Kinder und Familien

Hallo liebe Kinder,
so langsam geht alles wieder los, aber noch lange nicht wirklich alles.
Keiner weiß, was in zwei Wochen ist und was wir bis dahin alles wieder dürfen. In unserem Kalender steht ganz dick die Kinderfreizeit und die Freude darauf ist riesig. Leider müssen wir euch aber sagen, dass wir in diesem Jahr nicht zusammen wegfahren können. Wir wollen euch aber unbedingt sehen und eine Menge mit euch erleben. Dieses Jahr mal ganz anders, in kleineren Gruppen in der eigenen Stadt.
Wir stellen uns das so vor: Es gibt drei Gruppen die sich von Montag bis Donnerstag immer von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Gemeinderäumen bei der Marienkirche treffen.
Die erste Gruppe trifft sich vom 22.06. bis 25.06., zum Abschluss dieser Tage wollen wir am 28.06.2020 den Tauferinnerungsgottesdienst in der Marienkirche feiern.
Die zweite Gruppe trifft sich vom 29.06. bis 02.07. In diesen Tagen wollen wir uns schon mit dem Schulstartgottesdienst in der Marienkirche beschäftigen und die ersten Vorbereitungen dafür treffen, damit wir diesen gemeinsam am 02.08.2020 in der Marienkirche feiern können.
Die dritte Gruppe trifft sich vom 27.07. bis 30.07.2020, zum Abschluss dieser Tage wollen wir am 02.08.2020 den Schulstartgottesdienst in der Marienkirche feiern.
Ihr werdet merken: Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben.

Die Kosten betragen jeweils 35,00 Euro.
Weitere Informationen erhaltet ihr bei Sylvi Holtz (sylvi_frenzel@yahoo.de)


FAMILIENBAMBULE – WANDERFREIZEIT

Vom 3.-7. 10. In der Sächsischen Schweiz – Ochelbaude bei Rathmannsdorf

Sie haben Lust, auch etwas unbekanntere Wege, vielleicht auch einige der berühmten Stiegen in diesem herrlichen Gebirge zu erklimmen und sonst im Gespräch, im Spiel und gemütlich bis andächtig beieinander zu sein? Dann wäre diese Bambule für Sie eine Überlegung wert.

Kosten: 120€ pro Erwachsene/r, 80€ pro Kind von 5-12 Jahren, 40€ pro Kind von 0-4. Diese Preise enthalten nicht die Fahrtkosten.
Wir wollen mit der Bahn anreisen und werden uns dafür um ein Angebot der DB kümmern (das sich nach der Teilnehmer*innenzahl richtet).

Wir werden uns selbständig verpflegen. Die Verpflegungskosten sind im Beitrag schon enthalten. Auf Ihr Interesse und Ihre Anmeldungen freut sich
Ihr Reinhard Scholl


Die nachfolgenden Informationen sind nicht aktuell, da sie den Betrieb vor (und hoffentlich auch nach) CoViD19 beschreiben.

Kinderkirche – ein Angebot für Schulkinder der 1. bis 6. Klasse

Die Kinderkirche trifft sich bislang in der Alten Buchhandlung bei der Marienkirche.
Momentan gibt es eine Gruppe am Montag von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr (überwiegend Schüler ab der 3. Klasse) und eine Gruppe am Mittwoch von 16:00 bis 17:00 Uhr (überwiegend Schüler der 1. und 2. Klasse). Wenn alle Kinder ihre Stundenpläne haben, werden
wir schauen, ob es bei diesen Terminen bleibt oder wir noch etwas verschieben.
Gern wuürde ich auch in der Altstadt in den Räumen der Petrikirche eine Gruppe anbieten. Sie können ihr Kind hierfür oder für eine bereits bestehenden Gruppe bei mir anmelden. Bei Rückfragen melden Sie sich gern bei mir.
Sylvi Holtz

Eltern-Kind-Kreis

für Eltern, Großeltern und Paten mit ihren kleinen Kinden

Jeden Montag von 10:00 bis ca. 11:30 Uhr treffen sich Mütter und Väter mit ihren Kindern bei einer Tasse Kaffee im Gemeindehaus Bei der Nikolaikirche 8. Bei schönem Wetter sitzen wir draußen im Garten und genießen die Zeit miteinander. Schauen sie gerne bei uns vorbei, wir freuen uns. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an
Sylvi Holtz


Singen für Kinder im Vor- und Grundschulalter

In unserer Gemeinde gibt es selbstverständlich auch einen Kinderchor mit abwechslungsreichen Aufgaben und intensiven Erlebnissen. Mehr dazu>

Sylvi Holtz

Gemeindepädagogin (Mentorierungsjahr); Kinder, Jugend und Familie
Bei der Marienkirche 1a,
18055 Rostock
e-mail:
sylvi_frenzel@yahoo.de
Tel.: 0178 62 70 100

Teamer für die Kinderkirche – Wer hat Lust mitzumachen?

Unsere Kinderkirchengruppen in der Gemeinde wachsen, das ist wunderbar.
Damit es jede Woche für jede Gruppe eine abwechslungsreiche und spannende Stunde gibt, braucht es ein bisschen Unterstützung von Ehrenamtlichen.

  • Leute, die 1- 2 x im Monat einfach mit dabei sind oder
  • Leute, die ein einzelnes Projekt mit begleiten (z.B. Erntedank, Sankt Martin, Krippenspiel etc) oder
  • Leute, die nach Absprache und Planung zu Hause für die Gruppen etwas vorzubereiten (z.B. kleine Geschenke für das Geburtstagsfest, Vorbereitung von Kreativangeboten) oder
  • Leute, die bei handwerklichen Dingen unterstützen (z.B. Reparieren von Materialien etc.)

Jede Form der Unterstützung hilft weiter, jeder gemeinsame Austausch, der dabei entsteht, ist ein Gewinn.

Auf Ihr Angebot freut sich Ihre Sylvi Holtz

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!