Am Ostersonntag und am Ostermontag fanden wieder besondere Gottesdienste statt:

In der Nacht zum Ostersonntag hatte es geschneit, doch das tat weder der Osternachtfeier in St. Marien noch dem Familiengottesdienst in der Nikolaikirche einen Abbruch.

Ausgehend von der Geschichte der drei Frauen, die am Ostermorgen das geöffnete Grab finden, feierten wir die Auferstehung und gemeinsames Abendmahl.

Im Anschluss gab es wieder einen musikalisch begleiteten „Umzug“ zur Petrikirche, wo das Fest bei Ostereiersuchen und Imbiss ausklang.

Im Gottesdienst sang der Kinderchor zum letzten Mal unter Leitung von Lydia Krüger. Wir verabschiedeten Lydia und bedankten uns für die beiden Jahre vieler schöner Zeit in den Kinderchorgruppen und bei den Aufführungen.

Lydia setzt nach Abschluss ihrer Rostocker Studien ihre Weiterbildung als Sängerin an der Hochschule in Karlsruhe fort. Wir wünschen alles Gute!

Ostermontag 2018 – Ökumenischer Gottesdienst auf dem Autoscooter von Lothar Welte: Vielen Dank für die Gastfreundschaft und für die mitreißende Musik vom Ökumenischen Bläserkreis und Amazing Gospel!