Evangelisch-Lutherische Innenstadtgemeinde Rostock

Herzlich willkommen auf der Website der Rostocker Innenstadtgemeinde!
Wir hoffen, dass Sie hier das Gesuchte finden und laden Sie zu unseren  Angeboten ein. Auf die Begegnung mit Ihnen freuen sich Pastorin Lange, Pastor Knees, Pastor Scholl, der Kirchengemeinderat und die Mitarbeiterschaft!

Die Innenstadtgemeinde nutzt die Luca App zur verschlüsselten und sicheren Kontaktnachverfolgung im Rahmen der Covid19-Maßnahmen. Smartphone-Besitzer*innen können sich zu den Gottesdiensten mit ihrer App registrieren. Wir führen aber weiterhin auch Papierlisten.

Aktuelle Kirchenöffnungszeiten (Zeit zum Gebet):
St. Marien Di-Sa 11.30 bis 14 Uhr, am Freitag auch bis 18 Uhr, Sonntag nach Gottesdienst bis 12 Uhr.
Petrikirche: Di-Sa 11.30-14 Uhr, Sonntags noch kurz nach dem Gottesdienst.

Nächste Gottesdienste:

Sonntag, 18. April, Misericordias Domini
• 9:30 Uhr Marienkirche Propst Schünemann
• 11:00 Uhr Petrikirche Propst Schünemann


jeden Freitag:
12:00 Uhr St. Marien Versöhnungsgebet (Coventry-Litanei)
mit Orgelklang
17:30 Uhr Wochenschluss-Andacht in St. Marien, Winterkirche

Ostergarten / Osterweg

Noch bis 9. Mai ist in der Marienkirche ein als Oster-Weg für Klein und Groß gestalteter Ostergarten zu sehen. Öffnungszeiten bis auf weiteres:
Dienstag bis Samstag 11:30-14:00 Uhr, am Freitag verlängert bis 18:00 Uhr, sonntags nach dem Gottesdienst bis 12:00 Uhr.

Osterzeit und Pfingsten im kleinen Kreis

Falls Sie nicht zu den Präsenzgottesdiensten kommen möchten:

Wir stellen Ihnen für die Heilige Woche, die Osterzeit und das Pfingstfest in dieser PDF-Datei wieder Impulse zum Nachdenken und Feiern im kleinen Kreis bereit.

Festjahr 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Als Veranstaltung der Ev. Luth. Innenstadtgemeinde Rostock in Kooperation mit dem Max-Samuel-Haus im Rahmen des Festjahres 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ hält Pastor Willfrid Knees am 29. April 2021 um 18.30 Uhr einen online-Vortrag unter dem Titel „Max Liebermanns Bild ‘Der zwölfjährige Jesus im Tempel’ und der Berliner Antisemitismusstreit 1879“. Näheres dazu in diesem PDF>

Prof. Dr. Martin Rösel (Professor für Hebräisch und Altes Testament an der Universität Rostock) hält am 6. Mai 2021 um 19:30 Uhr einen von der Universität und der Jüdischen Gemeinde veranstalteten online-Vortrag unter dem Titel „Haus der Ewigkeit. Jüdische Grabinschriften und der jüdische Friedhof in Rostock“. Näheres dazu in diesem in diesem PDF>

Konzert der Reihe „Grundton D“ am 2. Mai

Foto: Irène Zandel

Im Rahmen der vom Deutschlandfunk und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit 1990 durchgeführten Konzertreihe „Grundton D“ soll es einen ganz besonderen Konzerttermin in der Rostocker Marienkirche geben. Mehr dazu>

Glockenprojekt Petrikirche

In der neu erschienenen Ostpost, dem Magazin des Vereins zur Förderung der Östlichen Altstadt, Ausgabe Frühjahr/Sommer 2021, ist ein Interview zum aktuellen Stand unserer Projekte und insbesondere zu der Frage, wann die Glocken wieder aus dem Petri-Turm erschallen könnten, erschienen.
Freundlicher Weise hat uns der Verein zur Förderung der Östlichen Altstadt gestattet, das Interviews hier zu veröffentlichen. Herzlichen Dank dafür!

Ostpost-Artikel(PDF)>

Streifzug Paddeln am 13. Mai

Wir paddeln, wenn es der Wasserstand erlaubt, von Warin auf dem Teppnitzbach nach Tempzin und treffen uns am Himmelfahrtstag um 11:00 Uhr bei den Gemeinderäumen Bei der Marienkirche 1/2. Interessenten melden sich bitte bis zum 5. Mai im Gemeindebüro. Reinhard Scholl

Stationen des Lebens

      • Taufe
      • Konfirmation
      • Trauung
      • Trauerfeier

Sie haben Fragen zu einem dieser Themen?

Mehr dazu>

Gemeindebrief

Gemeindebrief lesen>

FSJ oder BFD in der Innenstadtgemeinde Rostock!

 

Schule vorbei – und jetzt?
Du bist dir nicht sicher, wie es weitergeht, aber Du willst auch nicht nur abhängen, chillen und warten, dass sich etwas ergibt? Du hast Lust auf Leute, magst Arbeit mit
den Händen oder Arbeit mit dem Kopf? Du bist neugierig und magst Rostock? Du möchtest gern ein Jahr für andere da sein oder genauer herausfinden, was du willst?

Dann bist Du genau richtig bei uns! Hier kannst Du ganz verschiedene Arbeitsbereiche kennenlernen und wirst, je nach dem, was Dir besonders liegt oder was Du ausbauen willst, Dein Potential entfalten können:
Verwaltung, Veranstaltungsmanagment, handwerkliche Tätigkeiten, Aufgaben im Bereich Denkmalpflege, Einsatz im pädagogischen Bereich (mit Kindern und Jugendlichen), Kirchenaufsicht und vieles mehr….

Melde Dich bei uns mit Deiner Bewerbung oder mit Deinen Fragen. Wir freuen uns auf Dich! Das Freiwillige Soziale Jahr startet am 1. September 2021. Der BundesFreiwilligenDienst kann auch schon im August beginnen.

Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock, Pastorin Elisabeth Lange, Bei der Marienkirche 1, 18055 Rostock
elisabeth.lange@elkm.de

Übrigens: Bis zum 27. Lebensjahr macht man ein FSJ, ältere Interessierte können sich für den Bundesfreiwilligendienst bewerben.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!